Wolf RPG-Forum

Wolf RPG Forum


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Das Territorium der Einzelläufer

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 5 von 12]

101 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Sa Mai 02, 2015 4:53 pm

Yûudea

avatar
Yûudea
Ich nicke nachdenklich. "...Und dein Rudel lebt hier?" Da ich vorhin noch mehr Wolfsgerüche gewittert hatte, kam ich überhaupt auf diese Frage. Jedoch hatte ich keine Grenzmarkierung gerochen was auf ein Rudel hinweisen würde, aber trotz allendem müssen hier ebenfalls welche leben oder zumindest welche herum laufen.

102 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Sa Mai 02, 2015 8:39 pm

Hunter

avatar
[b]AKAY[/b]
Ich schnaubte auf. ,, Yüudea ich glaube wir wissen beide das falls dies das Territorium meines Rudels wäre ich mich anders verhalten hätte." Wäre er einfach so in das Territorium von Lyon gekommen hätte ich wirklich anders reagiert da er ein Eindringling gewesen wäre., Wahrscheinlich hast du es eh schon am Geruch entdeckt, dieses Territorium gehört keinem Rudel sondern nur Einzelgängern. Deswegen bin ich ja hier um Einzelgänger davon zu überzeugen sich meinem Rudel anzuschließen."sagte ich noch immer mit kaltem ton doch lockerer haltung


_________________

103 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Sa Mai 02, 2015 10:12 pm

Ardron

avatar
Ich bemerkte den besorgten Blick der Wölfin an die Stelle wo der Berglöwe verschwunden war und sagte:"Komm gehen wir weiter, wir sollten uns einen Ort suchen an dem wir für einige Zeit bleiben können."

104 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Sa Mai 02, 2015 10:17 pm

Gast


Gast
Ich nickte und lief den Weg am Bach entlang, bog aber schon bald ab, um wieder tiefer in den Wald vorzudringen. Während ich meinen Pfoten erlaubte, mich da hin zu tragen, wo sie wollten, dachte ich über Ardron nach. Eigentlich kannten wir uns ja nicht mal und trotzdem liefen wir gemeinsam umher. Mit einem leichten Kopfschütteln brachte ich meine Gedanken wieder in die Realität und wartete auf den Rüden.

105 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Sa Mai 02, 2015 10:33 pm

Ardron

avatar
Die Wölfin bog einfach vom Weg, was sie sich dabei dachte meine Autorität zu untergraben? Aber gut sie schien in Gedanken versunken zu sein und ich wollte keinen Streit vom Zaun brechen. Als ich sie eingeholt hatte bemerkte ich warum sie stehen geblieben war, vor uns Lag mitten im Wald eine Höle die zwar im gestrüpp versteckt aber trotzdem groß genug für 2 oder 3 Wölfe war.

106 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Sa Mai 02, 2015 10:38 pm

Gast


Gast
Langsam ging ich auf die Höhle zu und schob mich in sie hinein. Mir war es egal ob Ardron mir folgte oder nicht, wenn ihm dieser Unterschlupf nicht passte, konnte er sich seinen eigenen suchen. Die Höhle war innen mit Moos bewachsen und in der Mitte war eine kleines Wasserbecken in welches von der Höhlendecke immer wieder Wasser tropfte. Ich würde auf jeden Fall hier bleiben.

107 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Sa Mai 02, 2015 10:48 pm

Ardron

avatar
Die Wölfin stolzierte einfach in die Höle. Hatte ich sie durch irgend etwas verärgert? Ich machte mich also lieber auf die suche nach etwas zu essen und ging dannach zur Höle um zu essen. Natürlich hatte ich genug Essen für Zwei gejagt, ob die Wölfin es bekam war allerdings eine andere Sache.

108 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Sa Mai 02, 2015 10:52 pm

Gast


Gast
Ich zog mich in eine Ecke zurück und rollte mich dort zu einer Kugel zusammen. Mein Blick haftete auf dem Rüden und ich versuchte ihn zu analysieren. Er schien jemand zu sein, der nicht unterwürfig sein konnte. Ich musste grinsen, wenn wir weiterhin zusammen reisten, würden wir uns früher oder später in die Haare kriegen.

109 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Sa Mai 02, 2015 11:04 pm

Ardron

avatar
Ich bemerkte den Blick der Wölfin auf mir, warscheinlich verdammte sie dafür das ich ihr nicht einfach so etwas von dem Essen gab. Sie war mir ähnlich, auch sie wollte sich nichts von anderen Wölfen sagen lassen, irgendwie mochte ich sie. Also überlegte mir einen Weg ihr etwas von dem Essen zu geben, bei dem wir beide nicht aus unsere Deckung kommen mussten und sagte: "Wenn du mich fragen würdest würde ich dir etwas von meinem Essen geben."

110 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Sa Mai 02, 2015 11:08 pm

Gast


Gast
"Würdest du mir etwas von dem Essen geben?", fragte ich mit einer zuckersüßen Stimme und belustigt funkelnden Augen. Insgeheim musste ich zugeben, dass mir Ardron sympatisch war, wobei ich das nicht wirklich verstehen konnte.

111 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Sa Mai 02, 2015 11:16 pm

Ardron

avatar
Also gab ich der Wölfin die Hälfte vom Essen, ein Richtiger Wolf tut das eben. Um ein Gespräch in gang zu setzen fragte ich:"Warum bist du von deinem Zuhause weg gegangen? Warum ich das getan habe weisst du ja bereits."

112 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Sa Mai 02, 2015 11:20 pm

Gast


Gast
Ich schnappte mir das Essen, bevor er es sich anders überlegen konnte und legte es außer seiner Reichweite neben mich. "Ich hatte einfach das Verlangen, die Welt hinter den Territorium Grenzen zu erkunden", meinte ich. In diesem Moment fragte ich mich, wie er wohl reagieren wird, falls er jemals mein Temperament kennen lernt.

113 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Sa Mai 02, 2015 11:29 pm

Ardron

avatar
Die Wölfin schnappte sich das Essen regelrecht und entfehrnte sich von mir. Anscheinend hat sie Angst vor mir, das wollte ich natürlich nicht aber eine Portion Respekt kann ja nicht schaden. Um ihr das gefühl der Angst zu nehmen Fragte ich sie ob sie bei mir in meiner Höle bleiben wollte, sie würde sich sicherlich freuen das sie nicht mehr länger alleine in der Wildniss sein musste.

114 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Sa Mai 02, 2015 11:33 pm

Gast


Gast
"Das ist also deine Höhle, ja? Wenn ich mich recht erinnere, hab ich diese Höhle gefunden,also ist das auch meine Höhle. Aber du kannst ja meinetwegen in meiner Höhle bleiben wenn du willst", sagte ich und funkelte ihn an. Für wen hielt er sich eigentlich? Sicher die Frage von ihm war nett gemeint aber das er Besitzansprüche auf meine Höhle haben wollte ging ja mal gar nicht.

115 Re: Das Territorium der Einzelläufer am So Mai 03, 2015 11:58 am

Hunter

avatar
AKAY

,,Hör zu ich habe nicht wirklich viel zeit da ich zurück zu meinem Rudel muss. Da du ja weißt das ich Mitglieder suche muss ich ja meine Frage nicht mehr aussprechen es sei denn du bist weitaus weniger intelligent als ich dachte was ich nicht glaube"sagte ich einfach gerat eheraue das ein Rudel auf mich wartete und ich es schon viel zu lange allein gelassen hatte.

(sorry aber falls du nicht bald schreibst muss Akay los)


_________________

116 Re: Das Territorium der Einzelläufer am So Mai 03, 2015 12:00 pm

Leila

avatar
(kannst du wieder in Lysan schreiben das ist nix los Sad )

117 Re: Das Territorium der Einzelläufer am So Mai 03, 2015 12:06 pm

Hunter

avatar
(jap mach ich Ley warte kurz)

AKAY
,,Hör zu Yûudea da ich nicht länger bleiben kann und ich glaube das du auch alleine zurecht kommst werde ich jetzt gehen. Falls du dich für mein Rudel entscheidest folge einfach meiner Fährte." sagte ich mit einem kaltem nicken und drehte mich dann um und sprintete Richtung Lysan.

----------------->>>> Lysan


_________________

118 Re: Das Territorium der Einzelläufer am So Mai 03, 2015 1:29 pm

Yûudea

avatar
(sorry, dass ich nicht rund um die Uhr schreiben kann :I)

Yûudea
Ich nicke schweigend und schaute den Rüden hinterher. *Mal sehen...* überlegte ich und erhob mich ebenfalls auf die Beine, um in die entgegengesetzte Richtung zu laufen. Das war das zweite Mal hier, dass ich einen Alpha begegnete, der Mitglieder suchte. Allerdings bin ich auch bei dem eher skeptisch, ob das was wird. Andere Wölfen waren schon lange nicht mehr mein Ding. An Anfang nach meiner Verbannung aus dem alten Rudel habe ich noch versucht ein neues zu finden, jedoch waren die meisten Wölfe, die ich traf einfach nicht in meiner Liga. So habe ich es irgendwann aufgegeben und ich denke, dass diese Wölfe in dem Tal auch nicht viel besser sind. Ich trotte weiter durch den Wald, vielleicht fand sich was zu fressen.

119 Re: Das Territorium der Einzelläufer am So Mai 03, 2015 5:07 pm

Ardron

avatar
Da die Wölfin anscheinend nicht Verstehen konnte warum das meine Höhle war und ich mich nicht mit ihr streiten wollte sagte ich:"Na gut, ich schenke dir eine Hälfte der Höhle." Eigentlich hatten wir die Höhle ja auch gemeinsam entdeckt, aber ich durfte nicht klein bei geben.

120 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Di Mai 05, 2015 5:16 pm

Yûudea

avatar
Yûudea
Ich lief eine Weile durch den Wald und sobald ich auch nur einen Hauch Wolf roch, wich ich ihm komplett aus. Ich hatte keine Lust mehr auf weitere, unerwünschte Gesellschaft anderer flohverseuchten Köter, wie ich andere Wölfe liebevoll bezeichnete. Ohne groß nachzudenken, dass dort jemand wohnen könnte, kroch ich in einen Spalt in einem knochigen, alten, jdeoch dicken Baum und wurde sofort mit einem unfreundlichen Knurren eines Fuchses begrüßt. Kurz ertönte wildes Rappeln in dem Baumstamm und darauf das Winseln des Fuchses, der mit wehendem Schweif aus dem Baum hinausrannte. Keine schöne Art, eine Höhle zu bekommen, jedoch besser als im Regen zu schlafen.

121 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Di Mai 05, 2015 7:52 pm

Gast


Gast
Ich starrte ihn einfach nur wütend an und atmete laut aus. Entweder ich schrie ihn an oder ich würde meine Wut aussitzen. Ich knurrte leise und versuchte meinen Ärger zu unterdrücken. Leise knurrend wandte ich mich ab. Wenn das so weiter ging, würde ich wie eine Bombe hochgehen.

122 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Di Mai 05, 2015 8:06 pm

Nashoba

avatar
ich trat langsam vom schatten der baume hervor, ich sah einen wolf der in einem baum lag. und zwei andere, sie schienen ein wenig angespannt zu sein. ich ging weiter und setzte mich dann dort hin wo ich alle im blick Feld hatte

123 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Di Mai 05, 2015 8:59 pm

Yûudea

avatar
Yûudea

Kurz hatte ich den Geruch eines anderen Wolfs in der Nase. Mit halb geschlossenen Augen luge ich kurz in den Wald hinaus, aber als ich erkannte, dass der Geruch wieder schwächer wurde, legte ich den Kopf wieder auf meinem buschigen Schweif und lauschte den Waldgeräuschen. Langsam schloss ich wieder meine Augen und es schien so, als würde ich schlafen. Jedoch hielt ich meine Ohren weiterhin gespitzt, wachsam auf jedes noch so kleine Geräusch.

124 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Di Mai 05, 2015 9:13 pm

Ardron

avatar
Loki schein sehr sauer zu sein, anscheinend wollte sie sich nichts schenken lassen. Da sie sich aber von mir abgewandt hatte und innerlich kochend schien sprach ich sie lieber nicht an.

125 Re: Das Territorium der Einzelläufer am Di Mai 05, 2015 9:16 pm

Gast


Gast
Mit einem Ruck stand ich auf und lief eiligen Schrittes nach draußen, ich brauchte jetzt einfach frische Luft. Die frische Nachtluft beruhigte mich ein wenig und ich entschied mich, mich ein wenig weiter zu entfernen. Vielleicht würde mich ein kurzer Spaziergang endgültig abkühlen.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 5 von 12]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten